Letterhead
Suche

Staging in 1010 Wien

 
Staging in 1010 Wien
 

Wie  einem vergleichsweise kleinen Appartement Größe verliehen wurde und warum das dazugehörende  Bad erst nach seiner Sanierung seinen großen Auftritt hatte.

Aufgabe

Stagen eines Appartements inklusive Badsanierung.

Voraum

Wie man einer vergleichsweise kleinen Raumkubatur Größe verleiht, belegt diese Beispiel eines Appartements. Im Vorraum wurde die Nische zum optimalen Stauraum verbaut, dem großen Spiegel kommt dabei auch die Funktion der optischen Erweiterung zu. Um den Eingangsbereich nicht zu beengt werden zu lassen, verwendete man bewusst eine offene Garderobe samt niederem Schuhschrank.

Wohnzimmer

Selbiges gilt für das Wohnzimmer, bei dem die frei stehenden Polstermöbel Großzügigkeit signalisieren und dennoch im Vergleich zu einer Sitzlandschaft weit weniger Fläche in Anspruch nehmen. Im Übergang zur Kochnische platzierte man einen kleinen, aber feinen Frühstücksbereich, der auch tagsüber zum Verweilen einlädt. Die beiden Bereiche sind mit einem nicht raumhohen Paravent abgeteilt, damit der Sichtkontakt erhalten bleibt.

Badezimmer

Beim kleinen Bad half auch das professionellste Stagen nicht. Dieses wurde komplett saniert, wobei alleine die Verwendung größerer Fliesenformate (ohne schwarzen Fugenraster) den Raum weit großzügiger erscheinen lassen als zuvor, der Wandspiegel tut das Übrige dazu.

Untermenü