Letterhead
Suche

Taschen-Lampen

 
Taschen-Lampen
 

„Taschenlampen“ einmal anders – unser allererstes DIY-Projekt

Der Küchenbereich brauchte eine Idee

Es war im Jahr 2011 – die Renovierung des Showrooms stand an. Lampen in allen möglichen Formen & Materialien waren schon immer ein Faibel von mir. Und der Küchenbereich brauchte eine Idee.

Nach langem Stöbern im Stilwerk Wien stieß ich auf Tragtaschen aus Zeitungspapier – genauer gesagt aus Nepalesischen Zeitungen gemacht. Haben will!

Manchmal kauft man Dinge, die auf den ersten Blick jedlicher Sinnhaftigkeit entbehren ;o)

Aber es dauerte nur die Heimfahrt lang und schon war die Taschen-Lampe geboren.

  • Damit eine eingeschaltete Glühbirne keinen Brand verursacht, ließ ich mir einen Art „Abstandhalter aus transparentem Kunststoff“ mit einem ca. 5 cm großen Loch passend für den Boden der Tasche anfertigen.
  • Ein kleineres Loch wurde im Boden der Papiertasche ausgeschnitten.
  • Eine Glühbirne mit Stoffkabel wurde eingefädelt und kopfüber aufgehängt.

Vor kurzem sind die Taschen-Lampen von Wien nach Graz übersiedelt – aber auch dort, in unserem zweiten WOHN.FEE-Büro „baumeln“ sie fröhlich von der Decke…