Letterhead
Suche

LIND DNA

 
LIND DNA
 

Ein Vorreiter zum Thema Nachhaltigkeit.

Die WOHN.FEE hat LIND DNA in seinem wunderschönen Showroom in Kopenhagen besucht und möchte Ihnen dieses besondere Unternehmen heute vorstellen.

LIND DNA wurde im Jahr 2013 mit dem Ziel gegründet, eine neue und andersartige Designmarke zu schaffen, die auf Recycling-Leder basiert. Mit der eigenen Produktion und unter Verwendung lokaler Lieferanten schafft LIND DNA zeitlose Designs, die mit Respekt für die Handwerkskunst und die verwendeten Materialien hergestellt werden. 

Das Eigentümer-geführte Unternehmen besteht soweit wie möglich darauf, alles in der eigenen lokalen Produktion in Dänemark zu fertigen. Das ermöglicht in erster Linie, während des gesamten Produktionsprozesses aktiv präsent zu sein und einen konstanten, hohen Produktionsstandard zu gewährleisten. Zweitens ist Nachhaltigkeit für LIND DNA eine Herzensangelegenheit.

Reduktion, Wiederverwendung und Recycling

Das pflanzlich gegerbte Leder – von OEKO-TEX zertifiziert - kommt aus überschüssigem Material, das bei der Produktion von Möbeln, Taschen und Schuhen anfällt. Zunächst wird es gewaschen und granuliert, anschließend wird es mit Naturkautschuk gepresst, der aus Bäumen gewonnen wird. Daraus entsteht ein Material bestehend aus 80 % Echtleder und 20 % Naturkautschuk, das dann mit Farben auf Wasserbasis gefärbt und mit wunderschönen Oberflächenstrukturen und -mustern verziert wird. 

Die meisten LIND DNA Produkte werden in Dänemark entworfen, produziert und lokal verpackt, um den Transportaufwand zu minimieren. Das Unternehmen ist bestrebt, so wenig Verpackung wie möglich zu verwenden, und falls sie doch gebraucht wird, verwenden sie ein biologisch abbaubares und kompostierbares Verpackungsmaterial von Kraftpak® aus Holzfasern – eine unbehandelte Pappsorte, die aus dem überschüssigen Sägemehl lokaler Sägewerke hergestellt wird. Am Hauptsitz in Aarhus in Dänemark sorgt LIND DNA so gut wie möglich dafür, dass bei den Designarbeiten keine Abfälle entstehen, indem die Ressourcen wiederverwendet werden.

Seit Anfang 2013 wurde die Kollektion von Tischdekorationsprodukten um Inneneinrichtungskonzepte für Privathaushalte, Büros sowie Hotels & Restaurants erweitert. Konzepte für das Wohnzimmer, das Schlafzimmer und die Küche – alles nach dem Motto: Weniger ist mehr. Ehrliche naturbasierte Materialien wie das OEKO-TEX-zertifizierte Recycling-Leder sowie Stahl, Wolle und Eichenholz aus Europa bilden die Grundlage der meisten Produkte. Die Kollektion ist zwar nordisch geprägt, aber doch multikulturell. Sie ist kreativ und dabei doch klassisch und zeitlos. Jedes Möbelstück ist Teil eines funktionalen smarten Inneneinrichtungskonzepts, das gemäß guten Handwerksprinzipien entwickelt wurde und einzigartige Flexibilität und Nutzbarkeit bietet.

Wie wir gehört haben, wird bereits an weiteren Recycling-Produkten gearbeitet – also dürfen wir gespannt sein was im nächsten Jahr noch an schönen, wertvollen Produkten dazukommt. Natürlich freuen wir uns schon, diese besonderen Produkte auch in unserem Showroom und bei unseren Stagings einzusetzen.

Mehr über LIND DNA