Letterhead
Suche

Die Home Staging Bühne

 
Die Home Staging Bühne
 

Home Staging … der Mix macht´s aus!

Mit Home Staging ist es wie mit dem Anziehen/Einkleiden

Wir tun es, beispielsweise bei einem Einstellungsgespräch oder im normalen Business-Alltag, um zu wirken. Denn der erste Eindruck zählt. Wir kleiden uns unserem Typ entsprechend – mixen ein teures Teil mit einem günstigen, peppen das ganze mit einem besonderen Accessoire, ob Tasche oder Gürtel, als Eyecatcher auf.

Und genauso verhält es sich beim Home Staging

Die WOHNFEE geht auf die Räume ein, inszeniert, mixt Altes und Neues, ein hochwertiges Sofa mit ausgefallenen Kissen von einem internationalen Label, ein Design-Lounge-Chair aus den 60ern bezogen mit einem modernen Stoff,  ein nach unseren Vorgaben angefertigtes Papp-Möbel, oder aber schon mal ein Blow-Sofa, welches in Mailand einen Design-Award gewonnen hat.

Zusätzlich wird beispielsweise auf Dachschrägen eingegangen, oder aber, wenn augenscheinlich zuwenig Platz für einen Kleiderschrank ist – dann wird eine entsprechende Inszenierung gemacht, ohne stundenlangem Aufbau von schweren Schränken oder Kommoden. Objekte einfach zweckentfremden – Lampenschirme werden zu auffälligem Wandschmuck, ein übergroßer Holzrahmen mit Schnüren wird zum Betthaupt, Papier-Körbe aus Kupfer werden zu Übertöpfen für Grünpflanzen – ein Wandspiegel wird zum Couchtisch – die Ideen gehen den WOHN.FEEn nie aus…

Gut gemachtes Staging zieht den Betrachter in den Raum, so wie wir die Blicke auf uns ziehen, wenn wir einen Raum betreten.

Professionelle Home Stager richten sich nicht nach gängigen Einrichtungsplänen

Home Stager sind die Regisseure und die Immobilie ist die Bühne!

Comments (0)





Allowed tags: <b><i><br>Add a new comment: